Service Releases

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zu Trados Studio Service Release 1

Was sind Trados Studio 2021 SR1 und MultiTerm 2021 SR1?

Trados Studio 2021 Service Release 1 und MultiTerm 2021 Service Release 1 sind umfassende Updates, die eine Reihe von Produktverbesserungen und Fehlerbehebungen enthalten. Service Releases (SRs) werden veröffentlicht, um Software-Versionen zu aktualisieren, z. B. um die Leistungsfähigkeit zu verbessern oder die problemlose Zusammenarbeit mit anderen Anwendungen, wie Betriebssystemen, zu gewährleisten.

Welche Vorteile bietet mir die Installation von Trados Studio 2021 SR1?

Durch das Update auf SR1 profitieren Sie von wichtigen Verbesserungen in Trados Studio 2021, z. B.:

Produktivitätssteigerung dank automatischer Tag-Platzierung:

  • Trados Studio 2021 fügt jetzt automatisch Tags in Übersetzungssegmente ein.
Erweiterter Support für die Arbeit an Cloudprojekten mit Trados Live:
  • Ab sofort enthalten aus Trados Live heruntergeladene Offline-Projektpakete auch Projekt-Translation Memorys (TM) und Terminologiedatenbanken. So können diese Projekte in Trados Studio komplett offline bearbeitet werden.
  • Bessere Synchronisierung der Projekteinstellungen (einschließlich QA Checker und Tag-Prüfung) beim Wechsel zwischen Trados Studio und Trados Live
  • Möglichkeit zur Filterung von Cloudprojekten in der Projektansicht von Studio auf Grundlage des SDL Kontos, bei dem Sie angemeldet sind
Terminologieverbesserungen:
  • RWS Language Cloud – präzisere Terminologieerkennung in Studio
            – Präzisere Terminologieerkennung in Studio
– Mehr Suchflexibilität und mehr Übereinstimmung mit MultiTerm dank neuer Einstellungen zur Terminologieerkennung
Sonstige
  • Lokalisierte Online-Hilfe          
Weitere Informationen und eine vollständige Liste aller Verbesserungen finden Sie in den Versionshinweisen.

Welche Vorteile bietet mir die Installation von MultiTerm 2021 SR1?

Ein Upgrade auf MultiTerm 2021 SR1 garantiert die vollständige Kompatibilität mit Trados Studio 2021 SR1. Außerdem profitieren Sie von einer Reihe von zentralen Verbesserungen, darunter: 

  • Größerer Bedienungskomfort beim Bearbeiten von Termini: Schnelles Suchen, Filtern und Hinzufügen von Picklisten-Einträgen – per Maus oder Tastatur
  • Schnellere Auflistung der verfügbaren Terminologiedatenbanken, beschleunigtes Durchsuchen und Hinzufügen von Termini in MultiTerm und Trados Studio

Welche Vorteile bietet die automatische Tag-Platzierung?

Die automatische Tag-Platzierung empfiehlt sich in den folgenden Szenarien:

  1. Szenarien ohne TM-Matches: Sie können den Befehl „AutoTag anwenden“ auswählen, um einem manuell eingegebenen Übersetzungsentwurf Tags hinzuzufügen, bevor Sie das Segment bestätigen. Dies beschleunigt die Formatierung mit Tags und macht Sie produktiver.
  2. Fuzzy-Matches: Studio wendet per Fuzzy-Match-Optimierung automatisch Tags auf Fuzzy-Matches aus dem Translation Memory an. 
  3. Vorübersetzung: Wurde die Fuzzy-Match-Optimierung in den Projekteinstellungen aktiviert, werden während der Vorübersetzung automatisch Tags in den Zieltext eingefügt.
Die automatische Tag-Platzierung basiert auf dateibasierten Translation Memorys mit mindestens 1.000 Übersetzungseinheiten.  Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Versionshinweisen

Hinweis: Diese Funktion ist noch nicht mit cloud- oder serverbasierten Translation Memorys kompatibel. Die Anwendung auf cloud- und serverbasierte TMs ist für 2021 geplant.

Funktioniert die automatische Tag-Platzierung auch mit cloud- und serverbasierten Translation Memorys?

Nein, derzeit funktioniert die automatische Tag-Platzierung nur mit dateibasierten Translation Memorys in SDL Trados Studio 2021. Eine entsprechende Funktionalität für server- und cloudbasierte TMs ist für 2021 geplant.

Warum wird mir eine QuickInfo mit der Aufforderung angezeigt, ein Upgrade meines Translation Memorys durchzuführen?

Ab SR1 haben wir die automatische Tag-Platzierung eingeführt. Hierzu wird die upLIFT-Technologie genutzt, um Tags automatisch in den Zieltext einzufügen. Wenn Sie mit TMs arbeiten, die in SDL Trados Studio 2015 oder früher erstellt wurden, können Sie für diese ein Upgrade ausführen, um von dieser Funktion zu profitieren. Studio erinnert Sie mit einem orangefarbenen Symbol samt QuickInfo daran.

Wenn Ihr TM in SDL Trados Studio 2017 oder einer späteren Version erstellt wurde, kann es mit upLIFT arbeiten und die automatische Tag-Platzierung direkt nutzen. Wenn jedoch das orangefarbene Symbol samt QuickInfo angezeigt wird, empfiehlt es sich, für Ihr TM wie empfohlen ein Upgrade auszuführen, um ein effizienteres Arbeiten zu ermöglichen.

Wie führe ich ein Upgrade meiner Translation Memorys durch?

Es gibt zwei Methoden, ein Upgrade für Ihre Translation Memory (TMs) auszuführen. Erstens können Sie den Assistenten „Translation Memory-Upgrade durchführen“ auf dem Willkommensbildschirm von Studio ausführen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, ein Upgrade für mehrere TMs gleichzeitig auszuführen. Sie können auch dann auf die Schaltfläche „Upgrade durchführen“ klicken, wenn Sie das TM bereits einem Projekt hinzugefügt haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Online-Hilfe.

Einige Übersetzer in meiner Lieferkette arbeiten noch nicht mit SDL Trados Live. Kann ich ein Projektpaket aus SDL Trados Live herunterladen, damit sie komplett offline in SDL Trados Studio arbeiten können?

Übersetzer mit einem SDL Trados Live Essential Business- oder SDL Trados Live Team-Abonnement können Projektpakete aus SDL Trados Live herunterladen, d. h., der Empfänger des Pakets kann komplett offline in SDL Trados Studio arbeiten. Ab SDL Trados Studio 2021 SR1 enthalten Projektpakete, die aus SDL Trados Live heruntergeladen werden, auch ein Projekt-Translation Memory und eine Terminologiedatenbank.

Hinweis: Ein Projekt-TM besteht aus einem Teil eines Master-TMs; es enthält nur die Übersetzungseinheiten aus dem Master-TM, die für das jeweilige Projekt benötigt werden.

Sind die aus SDL Trados Live heruntergeladenen Projektpakete mit SDL Trados Studio 2017 und SDL Trados Studio 2019 kompatibel?

Ja, Offline-Projektpakete, die aus SDL Trados Live heruntergeladen werden, können auch mit SDL Trados Studio 2017 und SDL Trados Studio 2019 geöffnet und bearbeitet werden. Es können jedoch nur die SDLXLIFF-Dateien und Projekt-Translation Memorys aus den Paketen verwendet werden. Offline-Terminologiedatenbanken werden erst ab SDL Trados Studio 2021 SR1 unterstützt.

Die maschinelle Übersetzung von RWS unterstützt jetzt mehr als 3.000 Sprachkombinationen. Kann ich diese im Rahmen meiner 500.000 kostenlosen NMT-Zeichen pro Monat nutzen?

RWS bietet neuronale maschinelle Übersetzungsfunktionen für über 3.000 neuronale Sprachkombinationen, die alle im Rahmen Ihres Kontingents von 500.000 kostenlosen NMT-Zeichen verwendet werden können. Das Abonnement kann beim Arbeiten sowohl in Trados Studio als auch in Trados Live genutzt werden. 

Wenn Sie Trados Studio 2021 oder 2019 verwenden, können Sie in Ihren Anbietereinstellungen über „Language Cloud“ auf die maschinelle Übersetzung von RWS zugreifen. Wenn Sie Trados Studio 2017 oder 2015 verwenden, müssen Sie eine App aus dem RWS AppStore herunterladen, um die neuronalen maschinellen Übersetzungsfunktionen von RWS und diese neuen Sprachkombinationen nutzen zu können.

Muss ich für die Installation von SDL Trados Studio 2021 SR1 bezahlen?

Nein. SDL Trados Studio 2021 SR1 ist ein kostenloses Update für alle Kunden mit SDL Trados Studio 2021.

Wenn ich bereits SDL Trados Studio 2021 installiert habe, muss ich diese Lizenz vor der Aktualisierung auf SR1 zurückgeben?

Nein, die auf Ihrem Computer installierte Lizenz für SDL Trados Studio 2021 muss vor der Aktualisierung auf SR1 nicht zurückgegeben werden.

Wie führe ich ein Upgrade auf Studio 2021 SR1 durch?

Wenn Sie SDL Trados Studio 2021/Multi Term 2021 öffnen und AutoUpdate verwenden, sehen Sie im Benachrichtigungsbereich in SDL Trados Studio/Multi Term, dass ein Download verfügbar ist. Wenn Sie AutoUpdate nicht verwenden, befolgen Sie die nachstehenden Schritte zum Herunterladen von SDL Trados Studio 2021 SR1/SDL Multi Term 2021 SR1:

  1. Schließen Sie SDL Trados Studio 2021 und SDL MultiTerm 2021 sowie alle Microsoft Office-Anwendungen.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem SDL Konto an.
  3. Gehen Sie zum Bereich „Downloads“. Im Bereich „Downloads“ ist Ihr Download von SDL Trados Studio 2021 SR1/SDL MultiTerm 2021 SR1 deutlich gekennzeichnet.
  4. Klicken Sie auf den Namen des neuen Produkts SDL Trados Studio 2021 SR1/SDL MultiTerm 2021 SR1. Sie finden die SR1-Downloads unter:
    – SDL Trados Studio 2021 SR1
    – SDL MultiTerm 2021 SR1
  5. Klicken Sie beide Male auf „Herunterladen“ und speichern Sie die ausführbaren Dateien auf Ihrer lokalen Festplatte. Öffnen Sie die beiden ausführbaren Dateien nach dem Herunterladen nacheinander und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.
Das Installationsprogramm für SDL Trados Studio 2021 SR1 erkennt die installierte SDL Trados Studio 2021-Software und deinstalliert sie im Hintergrund. Anschließend wird SDL Trados Studio 2021 SR1 installiert.

Wenn Sie Probleme mit der Installation oder Lizenzierung von SDL Trados Studio 2021 SR1 haben, reichen Sie bitte eine Anfrage über die Lösungssuche ein.

Registrieren Sie sich für Ihre kostenlose 30-Tage-Testversion

Registrieren Sie sich für Ihre kostenlose 30-Tage-Testversion von Trados Studio und nutzen Sie alle Funktionen der führenden Übersetzungssoftware, die bereits von über 270.000 Übersetzungsexperten genutzt wird.