Erstellung von Terminologiedatenbanken - Best Practices

In diesem Video erfahren Sie, welche Sprachen in eine Terminologiedatenbank aufgenommen werden sollten, welche Datenkategorien festzulegen sind und wie man eine Terminologiedatenbank effizient organisiert und nutzt.

Prof. Dr. Klaus-Dirk Schmitz studierte Informatik und Mathematik an der Universität des Saarlandes und promovierte dort in Angewandter Sprachwissenschaft. Er arbeitete während der 1980er Jahre am maschinellen Übersetzungssystem SUSY. 1992 wurde er zum Professor für übersetzungsbezogene Terminologielehre am Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation der Technischen Hochschule Köln berufen, wo er heute Geschäftsführender Direktor des Instituts für Translation und Mehrsprachige Kommunikation (ITMK) ist.

Prof. Dr. Klaus-Dirk Schmitz ist Vorsitzender des DIN-Normenausschusses Terminologie sowie Vizepräsident des Deutschen Terminologie-Tags und des Internationalen Terminologienetzwerkes TermNet.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!